Zurück Letzte Änderung: 1998-07-09 Contact Maddes

VQuake Tips

Index


Hinweis

Weder besitze ich eine Grafikkarte mit Rendition-Chipsatz, noch kenne ich jemanden mit einer solchen.
Dank Tom Eichele habe ich mich etwas um VQuake gekümmert, zusätzlich solltet Ihr Euch auch an die Tips für die anderen Ports halten.
Deshalb bitte ich Euch mir Informationen zu VQuake per Email zu geben.

Allgemeines

VQuake (VQUAKE.EXE) läuft unter DOS und wohl auch unter Windows 95.
TCP/IP-Netzwerk-Spiele (also auch Internet-Spiele) funktionieren NUR unter Windows 95 über V95.BAT.
VQuake ist ein nativer Port für Rendition's "Verité 1000"-Chipsatz, soll aber auch mit den "Verité 2x00"-Chipsätzen funktionieren.

Die Entwicklung von VQuake ist schon seit längerem gestoppt, die letzten Versionen sind 1.07 Beta 5 und 1.08 Beta 1. Leider gibt es diese nicht mehr auf Rendition's Homepage zum Download, deshalb der Verweis auf die FTP-Server.
VQuake unterstützt außerdem das Mission Pack #1 "Scourge of Armagon" und Mission Pack #2 "Dissolution of Eternity". Einfach mit den gleichen Parametern wie mit DOSQuake starten.
Besitzer der Quake-Version 1.01 sollten vorher einen Patch auf 1.06 von id's FTP-Site downloaden und installieren (Datei "q101-106.zip").

Erstaunlicherweise gibt es ein VQuake 1.09 in TenNet's Quake Sektion, Datei "vqtenzip.exe" (ca. 200KB größer als 1.08).

Nach der Einstellung von VQuake wurde einen Mini-OpenGL-Port für GLQuake entwickelt, und steht auf Rendition's homepage zur Verfügung.

Weitere Infos zu Rendition's "Verité"-Chipsätzen gibt es auf Björn's 3D World.

Offene Fragen:


a Quake Info Pool page
© 1997-2006 by Maddes